Glaube Leben Mensch Werden - Logo Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple.dk
 
 

Aktuelle Veranstaltungen

Berg-Gottesdienst fĂĽr alle Generationen
 
 



Am Samstag, 10.08., sind alle Interessierten zu einem Berg-Gottesdienst auf dem Wallberg eingeladen. Bei schönem Wetter wird der Gottesdienst im Freien gefeiert. Bei schlechtem Wetter sind wir im Wallbergkircherl zu Gast.  Die Kapelle ist zu FuĂź von der Talstation aus in ca. 1,5 Stunden, aber auch mit der Bergbahn in wenigen Minuten zu erreichen. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Umgebung des Wallbergs zu Bergtouren ein oder man kann sich im nahegelegenen Gasthaus stärken.
Der Gottesdienst ist für alle Generationen geeignet. Die Fahrt auf den Wallberg ist in geräumigen Gondeln möglich, der Weg zum Wallbergkircherl hat eine Länge von ca. 500 Metern, ist nicht asphaltiert aber gut befestigt.

Anfahrt mit dem Auto:
Ziel ist Wallbergstr. 28, 83700 Rottach, Fahrtzeit: ca. 1,5 Stunden.
Anfahrt mit der Bahn:  Ziel ist Wallbergbahn, Rottach-Egern
Kontakt fĂĽr Absprachen zur gemeinsamen Fahrt: Pfarramt
Kapernaum-Kirche, Tel. 150 36 57

Treffpunkt fĂĽr eine gemeinsame Fahrt mit der Bahn:
Sa, 10.08., 7.25 h, Bahnhof Feldmoching (Abfahrt: 7.39 h)

Sa. 10.08., 11 h, Kirche auf dem Wallberg


Sommerpredigten 2019
„Wer suchet, der findet –
biblische Redewendungen“


Wie jedes Jahr bieten die drei Gemeinden Evangeliumskirche, Versöhnungskirche und Kapernaum-Bethanienkirche gemeinsam eine Predigt-Reihe in den Sommer-Monaten an. Die Gottesdienste im Juli, August und September werden thematisch besonders gestaltet. Die folgenden biblischen Redewendungen stehen im Mittelpunkt der Predigten:

„Über den Jordan gehen“ (5. Mose 3, 27)
Pfr. M. Eberle

„Feuer und Flamme“  (Apostelgeschichte 2, 2-4)
Pfrin. D. Hermann

Alles hat seine Zeit“ (Prediger 3)
Diakon M. Richter

„Inschallah – So Gott will, und wir leben" (Jakobus 4, 15)
Pfr. R. Hartmann

„Stell dein Licht nicht unter einen Scheffel!" (Matthäus-Evangelium 5, 15).
Prädikant A. J. Nikolai

„Was für ein Tohuwabohu!" (1. Buch Mose 1, 1)
Dekan F. Reuter

„Stein des Anstoßes" (Jesaja 8,14)

Prädikant H. Maier

„Ihr sucht wohl einen Sündenbock" (3. Mose 16)
Pfr. U. Leser-von Kietzell

Hier die Termine der Gottesdienste:
 â€žĂśber den Jordan gehen“ (5. Mose 3, 27) - Pfr. M. Eberle
So, 28.07, Bethanienkirche und Kapernaumkirche
So, 15.09., Versöhnungskirche
So, 11.08., Evangeliumskirche und Simeonskapelle

„Feuer und Flamme“  (Apg. 2, 2-4) - Pfrin. D. Hermann
So, 04.08., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
So, 28.07., Versöhnungskirche
So, 18.08., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


„Alles hat seine Zeit“ (Prediger 3) - Diakon M. Richter
So, 11.08., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
So, 04.08., Versöhnungskirche
So, 25.08., Evangeliumskirche und Simeonskapelle 

„Inschallah – So Gott will, und wir leben" (Jakobus 4, 15) -
Pfr. R. Hartmann
So, 18.08., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
So, 11.08., Versöhnungskirche
So, 28.07., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


„Stell dein Licht nicht unter einen Scheffel!" (Matth. 5, 15) - Prädikant A. J. Nikolai
So, 25.08., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
So, 18.08., Versöhnungskirche


„Was für ein Tohuwabohu!" (1. Mose 1, 1)
-  Dekan F. Reuter
So, 01.09., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
So, 08.09., Versöhnungskirche
So, 04.08., Evangeliumskirche und Simeonskapelle

„Stein des Anstoßes" (Jesaja 8, 14) - Prädikant H. Maier
So, 08.09., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
So, 25.08., Versöhnungskirche
So, 01.09., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


„Ihr sucht wohl einen Sündenbock" (3. Mose 16)
- Pfr. U. Leser-von Kietzell
So, 01.09., Versöhnungskirche
So, 08.09., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


Gottesdienst jeweils:
Bethanienkirche: 9 h, Kapernaumkirche:10.15 h, Versöhnungskirche: 10 h, Simeonskapelle: 9.30 h, Evangeliumskirche: 11 h

 

 

Singen fĂĽr
die  Seele
mit Kantor Aribert Nikolai

 

Eingeladen sind Menschen aller Generationen, welche sommerlich beschwingte und teils vergessene Schätze an Volks- und geistlichen Liedern (wieder-)entdecken wollen.

Mi, 25.09., 18.30 h,Gemeindesaal Kapernaumkirche, bei schönem Wetter: Wiese vor der Kapernaumkirche (bitte Decke oder Klappstuhl mitbringen)    

 



 Boogie, Blues und Standards 
Boogie, Blues und Standards
Henning Huttner am Klavier.
Ein Konzert des Fördervereins "Gemeinschaft braucht Räume e.V."
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Fr, 27.09., 19 h, Kapernaumkirche

 
Erntedankfest
Familien aus unserer Gemeinde sind eingeladen, sich um den festlich geschmĂĽckten Altar zu versammeln.
Sowohl in der Kapernaumkirche, als auch in der Bethanienkirche wird ein Familien-Gottesdienst stattfinden.
So, 06.10., 10 (!) h, Bethanien, 10.15 h, Kapernaum


Weitere Veranstaltungen/Vorschau:


 Aktion "60plus" 
     
Begegnungstreffs (offene Treffen zum gegenseitigen Kennenlernen mit einem Thema):
60plus-Begegnungstreff
Künstliche Intelligenz – Segen oder Fluch?
Vortrag von Dr. Werner Klaubert
Fr, 13.09., 18 h, Kapernaumkirche am Lerchenauer See

60plus-Begegnungstreff
"Auf den Spuren Abrahams: Ur – eine Wiege der Kultur",
Lichtbildervortrag mit Manfred Lerchl, Archäologe
Fr, 11.10., 16h , Evangeliumskirche   -   GrĂĽĂź-Gott-Haus

60plus-Begegnungstreff
"Spaziergänge in Weimar"
Lichtbildervortrag von Claudia Rohfleisch
Fr, 15.11., 16 h, Evangeliumskirche - GrĂĽĂź-Gott-Haus

60plus-Begegnungstreff
Adventsnachmittag
Fr, 13.12., 16 h, Evangeliumskirche - GrĂĽĂź-Gott-Haus

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den Plakaten
Weitere Informationen im Gemeindebrief:

Der Gemeindebrief "Wir am Lerchenauer See"
fĂĽr den Zeitraum Juli 2019 - Oktober 2019
wurde Ende Juni verteilt.     
Falls Sie ein gedrucktes Exemplar wollen, wenden Sie Sich bitte an unser Pfarramt ĂĽber das Kontaktformular. Sie bekommen dann gerne den Gemeindebrief zugesandt.