Glaube Leben Mensch Werden - Logo Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple.dk
 
 

Aktuelle Veranstaltungen

60plus Begegnungstreff:
"Lucas Cranach -
Bildreporter der Reformation"


Lucas Cranach der Ältere (*1472 Kronach †1553 Weimar)
war einer der bedeutendsten Maler und Grafiker der
Renaissance. Er war Hofmaler am kursächsischen Hof
unter Friedrich dem Weisen, der Martin Luther Schutz
bot. Bekannt sind u.a. seine Portraits der Reformatoren
Martin Luther und Philipp Melanchthon.
Sein Werk wurde von seinem gleichnamigen Sohn
Lucas Cranach dem Jüngeren (*1515 Wittenberg †1586)
fortgeführt. Dessen Programm übersetzte die Theologie
der Reformation in Bildsprache.

Bilder aus einer umwälzenden Zeit - Referentin: Marie-Luise Moj

Herzliche Einladung zu einem spannenden Nachmittag!

Fr. 21.07., 18 h, Gemeindesaal Kapernaumkirche



Festgottesdienst
zur Prädikanteneinführung
 


Harald Maier hat seine Ausbildung zum Prädikanten erfolgreich absolviert.
In einem Festgottesdienst wird er feierlich von Herrn Dekan Uli Seegenschmiedt in sein Amt eingeführt.

Sa, 29.07., 18 h, Bethanienkirche

 


Sommerpredigten 2017
Das Motto der diesejährigen Sommerpredigtreihe ist „Reformation heute“.
Die Predigten werden jeweils gehalten in der Bethanienkirche um 9 h, Kapernaumkirche um 10.15 h, Evangeliumskirche (Stadtteil Hasenbergl) um 9.30 h und der Simeonskapelle (Stadtteil Hasenbergl) um 11 h

„Wer ist verantwortlich? – Verantwortung und Gewissen“
Pfr. U. Leser-von Kietzell
Sonntag, 30.07., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
Sonntag, 06.08., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


„Wer hat recht? – Der streitbare Mensch“
Pfr. R. Hartmann
Sonntag, 06.08.,  Bethanienkirche und Kapernaumkirche
Sonntag, 20.08., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


„Bin ich kompetent? – Bildung und Sprachfähigkeit“
Prädikant H. Maier 
Sonntag, 13.08., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
Sonntag, 30.07., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


„Was glaubst du? – Bekenntnis und Unverbindlichkeit“
Vikarin S. Schuster
Sonntag, 20.08., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
Sonntag, 13.08., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


„Nicht gut genug? Selbstoptimierung und Rechtfertigung“
Dekan U. Seegenschmiedt
Sonntag, 27.08.,  Bethanienkirche und Kapernaumkirche
Sonntag, 03.09., Evangeliumskirche und Simeonskapelle


„Wieso was Neues? – Neues wagen oder im Alten verhaftet bleiben“
Pfr. M. Eberle
Sonntag, 03.09., Bethanienkirche und Kapernaumkirche
Sonntag, 27.08, Evangeliumskirche und Simeonskapelle


Berg-Gottesdienst
für alle Generationen
 

Am Samstag, 26.08., sind alle Interessierten zu einem Berg-Gottesdienst auf dem Wallberg eingeladen.
Bei schönem Wetter wird der Gottesdienst im Freien gefeiert. Bei schlechtem Wetter sind wir im Wallbergkircherl zu Gast.  Die Kapelle ist zu Fuß von der Talstation aus in ca. 1,5 Stunden, aber auch mit der Bergbahn in wenigen Minuten zu erreichen.
Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Umgebung des Wallbergs zu Bergtouren ein oder man kann sich im nahegelegenen Gasthaus stärken.
Der Gottesdienst ist für alle Generationen geeignet. Die Fahrt auf den Wallberg ist in geräumigen Gondeln möglich, der Weg zum Wallbergkircherl hat eine Länge von ca. 500 Meter, ist nicht asphaltiert aber gut befestigt und daher auch für Kinderwägen und Rollatoren geeignet.

Anfahrt mit der Bahn:
Ziel ist Wallbergbahn, Rottach-Egern
Treffpunkt für eine gemeinsame Fahrt mit der Bahn:
Sa, 26.08., 7.25 h, Bahnhof Feldmoching (Abfahrt: 7.39 h)

Anfahrt mit dem Auto:
Ziel ist Wallbergstr. 28, 83700 Rottach, Fahrtzeit: ca. 1,5 Stunden.

Kontakt für Absprachen zur gemeinsamen Fahrt mit dem Auto und der Bahn:
Pfarramt Kapernaum-Bethanien-Kirche, Tel. 150 36 57

Sa. 26.08., 11 h, Kapelle auf dem Wallberg

 

Konzert für Mezzosopran,
E-Gitarre und Life Electronic

 

Mit Werken von Henry Purcell,
Arrangement von Adrian Pereyra ,

Ein Konzert zugunsten des Fördervereins "Gemeinschaft braucht Räume, e.V."


Eintritt 10€
Fr, 22.09., 19h, Kapernaum 

 
Erntedankfest
Familien aus unserer Gemeinde sind eingeladen, sich um den festlich geschmückten Altar zu versammeln. Sowohl in der Kapernaumkirche, als auch in der Bethanienkirche wird ein Familien-Gottesdienst stattfinden.
So, 01.10., 10 (!) h, Bethanien, 10.15 h, Kapernaum


Nacht der offenen Kirche
Im Rahmen des Reformationsjubiläum "500 Jahre Reformation" findet am Fr. 27.10. in allen evangelischen Kirchen in München eine "Nacht der offenen Kirche" statt.
Fr, 27.10., 18-24 h, Kapernaum- und Bethanienkirche


 

Terminvorschau:

Angebote im Rahmen
der Aktion „60plus“
 


Begegnungstreffs (offene Treffen zum gegenseitigen
Kennenlernen mit einem Thema):

 

Fr, 30.06., 18 h, „Photovoltaik und Der Grüne Gockel“ - Vortrag von Heiner Hochkirch, Kapernaum

Fr, 07.07., 11.30 h, Freitagsausflug BISS-Stadtführung „Brot & Suppe – Bett & Hemd“, Treffpunkt: U2 Hasenbergl – Bahnsteig Mitte (Beginn: 12.30 h, Hauptbahnhof, Eingang Bayerstraße, Gleis 11 - Bahnhofsmission)

Fr, 21.07., 18 h, „Cranach - Bildreporter der Reformation oder Katharina Luther (Film) inkl. Doku“ – Vortrag von Marie-Luise Moj , Kapernaum

Fr, 29.09.,  18 h, „Dem Glück auf der Spur“ - Vortrag von Karin Wolf, Kapernaum

Fr, 06.10., 14.30 h, Freitagsausflug – Spaziergang und Führung „Lichtblick Hasenbergl“, Treffpunkt: Evangeliumskirche – Grüß-Gott-Haus

Fr, 20.10., 18 h, „Farbenpracht Lapplands im Herbst“ - Präsentation mit Musik von Olga Maria Eggart, Kapernaum
Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den
Plakaten


Weitere Informationen im Gemeindebrief:


Der Gemeindebrief "Reformation" für den Zeitraum Juli-Oktober 2017 wurde Ende Juni verteilt.
Sie können ihn hier auch als Download haben.